ERFOLGREICHES ERSTES «FORWARD FESTIVAL» IN ZÜRICH

 

Am Wochenende vom 17. und 18. Juni stand das NOERD im Zeichen der Kreativität. Speaker aus diversen Bereichen der Kreativwirtschaft haben aus dem Nähkästchen geplaudert und ihre Erfahrungen und Projekte mit der kreativen Community geteilt. Es gab viele inspirierende Vorträge, interessante neue Produkte für Kreativschaffende in der Expo-Area, animierende Workshops und fette Beats an der Afterparty.

Über 1.000 Besucher strömten an diesen beiden Tagen nach Oerlikon ans Forward Festival, wo neben den Location Hosts Daniel Freitag (FREITAG) und Creative Director Roger Staempfli (Aroma), auch der international gefeierte Street-Artist Nychos, die schwedische Kreativagentur Snask, die Agentur Büro Bauer oder die Interactive Agency Wild spannende Insights in ihre Karrieren und Arbeiten zum Besten gegeben haben.

 

Der krönende Abschluss machte am Sonntagabend die Grafikdesign-Ikone Stefan Sagmeister. Er berichtete von seinem «Happy Film», in dem er anhand von Meditation, Therapie und Drogen die Ursachen des Glücks erforschte.

Fotos: @jmvotography (1, 2, 3, 5, 6) und Werner Streitfelder (4, 7)