ANPACKEN ODER LOSLASSEN – HELGA 2017

 

An der Helga, dem Fachtreffen für Szenografie und Kommunikation im Raum, traf sich das Who is Who der Schweizer Szene zum letzten Mal in den ungewöhnlichen Räumlichkeiten des Nœrd, dem Zürcher Gewerbehaus für die Kreativwirtschaft.

 

12 Referenten widmeten sich der Frage, wann es sich lohnt, Projekte in Angriff zu nehmen, und wann es an der Zeit ist, eine Idee in den fiktiven Mülleimer zu werfen. Dazwischen und danach hatten die über 250 Teilnehmer genügend Zeit, sich kennenzulernen, bei einem der legendären «White Russian» zu fachsimpeln oder einfach die gesammelte Inspiration zu verdauen.

 

War’s das nun mit der Helga? War die erfolgreiche sechste Ausgabe die Letzte? Nein! 2018 wird sie in Basel stattfinden. Aber nicht in der Fasnachts-Woche, das ist schon mal klar. Weitere Informationen folgen hier.

 

Weitere Impressionen der Helga 2017 folgen